Tabellen mit (Teil-)Noten


Es bedeuten hier im Beispiel: D = Darstellung, K = Kenntnisse, T = Transfer
Aus diesen Noten wird für jede Aufgabe der gewichtete Durchschnitt berechnet.
Aus den Durchschnitten jeder Aufgabe wird der Gesamtdurchschnitt berechnet.
Eigenschaften
  • Der Fos Bos Lehrer muss nur jeweils einen einzigen Tastendruck für jede Note ausführen. Danach wird die Tabelle (Teildurchschnitte, Gesamtdurchschnitt, Notenpunkte, Statistik sofort aktualisiert.
  • Tabellen, die nicht auf den Bildschirm passen, werden gescrollt, wobei Aufgaben und Schüler für den Fos Bos Lehrer stets sichtbar bleiben.
  • Plausibilitätskontrollen
  • Möglichkeit der Eingabe von (beliebigen oder vordefinierten) Kommentaren in der Noten-Software zu jeder BE. Diese wird in den Mini-Zeugnissen und Emails für Schüler mit ausgedruckt.
  • Vorlesen aller Teilnoten, z.B. zur Kontrolle oder für das Abschreiben in die offiziellen Notenbögen
  • Versand von Emails an Schüler mit den bei dieser Arbeit erzielten Teilnoten pro Aufgabe und dem momentanen Leistungsstand.
Druckfunktionen
Abitur
  • Eingabe von Erst- und Zweitkorrektur.
     
    Zunächst wird die Erstkorrektur eingegeben. Dann kann die Erstkorrektur per Export/Import an den Zweitkorrektor weitergegeben werden.
     
    Der Zweitkorrektor kann die Bewertung entweder bestätigen oder jeweils seine eigenen Bewertungseinheiten eingeben. Dann kann die Zweitkorrektur per Export/Import die Korrektur wieder an den Erstkorrektor senden.
     
    Dann kann Erst- und Zweitkorrektur verglichen und geg.falls korrigiert werden.
     
    Zum Abschluss druckt das Lehrerwerkzeug wieder diverse Übersichten.
  • Import der Erstkorrektur sowohl von Lehrern, die Lehrer-Werkzeug benutzen als auch aus Excel-Tabellen (o.ä.).
  • Export der Erstkorrektur im csv-Format (Comma separated Values).
  • Spezielle Vergleichsfunktion Erst- und Zweitkorrektur.
 
 
BE = Bewertungseinheit

 



zurück